Am Sonntag geht es für die Horns nach Lübeck zu den Cougars. Die Hansestädter belegen in der Tabelle den zweiten Platz. Mit Patrick Donahue und Salieu Ceesay haben die Lübecker im Sommer ihre Offense nochmals verstärkt. Nach sieben Siegen in Folge mussten sich die Berglöwen vergangenes Wochenende mit 14:28 den Solingen Paladins geschlagen geben.

Die Longhorns hingegen konnten ihre letzten drei Spiele gewinnen. Nach den beiden Derbysiegen gegen die Solingen Paladins (44:16; 41:14) war das Team um Headcoach Michael Hap auch in Troisdorf erfolgreich (36:14). Die Longhorns haben ebenfalls auf dem „Transfermarkt“ zugeschlagen. Nach Davonte Lynch ist ein weiterer Spieler zurück: Cameron Fuller. Der Cornerback mit NFL-Erfahrung spielte bereits in der letzten Saison für die Horns und wird am Sonntag das erste Mal in 2019 auflaufen.

Es ist das 24. Duell beider Teams in der GFL2 Nord. Bisherige Bilanz: 13 Mal gingen die Longhorns als Sieger vom Platz, 10 Mal die Cougars. Gesamtscore: 631:582. Das letzte Duell beider Teams fand irgendwann in diesem Jahr statt. Über Spielverlauf und Ergebnis liegen keine Informationen vor … ;-))).

Sonntag, 25.08., Lübeck Cougars vs Langenfeld Longhorns / Kick-Off: 14.00 Uhr / Buniamshof Lübeck