Für uns sehr überraschend tritt ab heute, 09.07.2021 die geänderte Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes NRW in Kraft. In dieser geänderten Fassung wurde eine neue „Inzidenzstufe 0“ geschaffen, die für Kreis bzw. kreisfreie Städte mit 7-Tages-Inzidenzen von 0-10 gilt.  Der Kreis Mettmann ist dieser Inzidenzstufe zuzuordnen, daher ergeben sich für unseren Gameday am 10.07.2021 deutliche Änderungen:

  • Die besondere Rückverfolgbarkeit der Zuschauer ist nicht länger erforderlich, d.h. persönliche Angaben der Ticketinhaber sind bis zu einer Änderung der Inzidenzstufe nicht mehr abzufragen
  • Die Masken- und Abstandsregeln sind bei sportlichen Außenveranstaltungen mit bis zu 5.000 Zuschauern nicht mehr gültig, d.h. es sind keine markierten und nummerierten Zuschauer-“Boxen“ mehr erforderlich.
  • Ein Negativ-Test ist nach wie vor nicht vorzulegen

Gesundheit steht an erster Stelle! Trotz der reduzierten Vorschriften bitten wir euch, auf eure Mit-Fans Rücksicht zu nehmen und ausreichenden Abstand einzuhalten, damit wir ein entspanntes und erfolgreiches Spitzenspiel erleben können!

Die reservierten Tickets können weiterhin unter Vorlage der Buchungs- bzw. Bestellnummer an der Tageskasse abgeholt werden. Durch die neuen Regelungen können nun mehr Fans auf der Tribüne bzw. auf den Stehplätzen der „Longhorns“-Geraden untergebracht werden. Es wird also ausreichend Plätze geben. Wir werden sicherstellen, dass die bereits reservierten Sitzplätze auf der Tribüne zur Verfügung stehen und entsprechen gekennzeichnet werden!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Spitzenspiel!