Einen weiteren Gameday konnten die U16 der Langenfeld Longhorns mit einem Sieg gegen die Mülheim Shamrocks erfolgreich beenden. Am Ende hieß es 48:20!

Den ersten Touchdown der Partie erzielte Alexander Nasser-Edin Darsija, der einen Fumble der Mülheimer aufnahm und in die Endzone trug. Die anschließende Two-Point Conversion (TPC) war gut. Wieder Alexander Nasser-Edin Darsija sowie Jerome Glombik mit der TPC sorgten daraufhin für weitere Punkte für die Longhorns. Dem gegenüber stand ein Touchdown der Shamrocks. Stand nach dem ersten Quarter: 16:6.

Im zweiten Quarter wechselte die Führung. Die Shamrocks gingen durch zwei Touchdowns mit anschließenden TPCs mit 16:20 in Führung. Doch die Longhorns konterten. Nach einer Interception durch Tom Kirschstein kam die Offense der Longhorns wieder auf´s Feld. Jerome Glombik sorgte mit seinem Touchdown und der anschließenden TPC für den 24:20 Halbzeitstand.

In den Quartern drei und vier kontrollierten die Longhorns die Partie. Die Defense ließ keine weiteren Punkte zu, die Offense erzielte weitere 24 Punkte. Endstand: 48:20 für die Horns!