Marcel Fritsche wird neuer Defensive Coordinator der Longhorns. Bisher war Fritsche bei den Horns als Defensive Back Coach tätig. Er hatte großen Anteil daran, dass die Passverteidigung in der Saison 2022 die beste der Liga war.

Gebürtig in Frankfurt/Oder durchlief er neben den dort ansässigen Red Cocks weitere Stationen bei den Rhein-Neckar Bandits, Magdeburg Virgin Guards, Bonn Gamecocks, Cologne Falcons, Düsseldorf Panthern und Troisdorf Jets.

Marcel Fritsche: „Ich freue mich sehr, mit dieser talentierten Defense arbeiten zu dürfen. Wir haben in den letzten Jahren als Coaches ein neues Selbstverständnis geprägt. Diesen Weg werden wir konsequent weiter gehen, um das erklärte Ziel GFL1 zu verwirklichen. Jeder der bereit ist diesen Weg mitzugehen, ist herzlich Willkommen.“ Laut Head Coach Michael Hap konnte mit Fritsche der absolute Wunschkandidat für diese Position gewonnen werden.

Foto: Werner Thorenz Fotografie